•  
  •  
  •  

Thermische Bewirtschaftung von Gebäuden durch Bauteilaktivierung und intelligente Steuerung

 Dienstag, 27. April 2021 - kostenloses Onlineseminar
12:30 bis 17:00 Uhr

Die zwei Säulen zum Gelingen der Energiewende sind Energieeffizienz und die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien. Ein sehr hoher Anteil der Energie wird für das Heizen und Kühlen von Gebäuden verwendet. In diesem Kontext ist die Thermische Bauteilaktivierung (TBA) eine Technologie, die zur Erreichung der Ziele wesentlich und leistbar beitragen kann.

Erneuerbare Energien fallen volatil an, daher ist es besonders wichtig, Möglichkeiten der Speicherung zu schaffen. In einem breiten Einsatz ermöglicht die Thermische Bauteilaktivierung ein CO2-freies Heizen und Kühlen und kann in Form vieler dezentraler Speicher das Netz entlasten, indem Gebäude mit ihren massiven Bauteilen zum Bestandteil der Energienetze werden.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Thermischen Bewirtschaftung von Gebäuden durch Bauteilaktivierung und intelligente Steuerung inklusive Live-Exkursion zur ETA-Fabrik in Darmstadt.

Datum: Dienstag, 27. April 2021, 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Online, kostenfrei
Kontakt & Anmeldung: +49 911-20671-0

event@bayern-innovativ.de
Zur Online Anmeldung

Hier geht's zum Programm
www.bayern-innovativ.de

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes
"Das Gebäude als Baustein der Energiezukunft", 
gefördert durch das EU-Programm Interreg Österreich-Bayern 2014-2020

          

;