•  
  •  
  •  

Brancheninitiative Bauforschung 2020

Die neue Initiative zur Förderung der Bauforschung soll Impulse für die Baubranche bringen und zur Aufrechterhaltung und langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Bauwirtschaft beitragen.

Energy Globe Award 2018

Das Haus als Energiespeicher - von der Forschung zur Systemlösung“ mit einem der weltweit wichtigsten Umweltpreise für besonders ressourcenschonende Projekte ausgezeichnet. Die Initiative wurde zudem Sieger in der Kategorie Feuer.

Potenziale Digitalisierung

Studie über die digitalen Zukunftsherausforderungen in der Bauwirtschaft - Digitalisierung als Chance und Herausforderung zur nachhaltigen Sicherung der nationalen und internationalen Wettbewerbsfähigkeit.

Jahresbericht Kompetenzzentrum Bauforschung 2017

Mehr zur Weiterentwicklung des Kompetenzzentrums Bauforschung und der strategischen Ausrichtung sowie ein Einblick in die bisher betreuten Forschungsprojekte und Öffentlichkeitsarbeit.

Lebenszykluskosten

Lebenszykluskostenbewusstes Bauen und Planen hilft Folgekosten zu senken.

Fassadensysteme

Häufig auftretende Mängel und Schäden an Fassadensystemen und die Folgekosten.

Alpines Bauen - Low Tech

Ein neues Projekt mit den Projektpartnern Salzburg und Südtirol

Netzwerk Alpines Bauen

Entwicklung neuartiger Konzepte im Bereich Sanierung und die Stärkung alpiner Baukompetenz.

Kompetenzzentrum Bauforschung

Willkommen auf der Seite des Kompetenzzentrums Bauforschung. 

Die neu geschaffene KBF Kompetenzzentrum Bauforschung GmbH hat drei Hauptaufgaben:

initiieren

Durch die starke Einbeziehung von Unternehmen in die Forschung sollen marktfähige, gewerkübergreifende und anwendungsorientierte Innovationen entwickelt und in Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis gestärkt werden. Dadurch soll auch ein Kooperationsnetzwerk entstehen, auf das die Unternehmen im Bedarfsfall zugreifen können.

koordinieren

Mit dieser neuen Funktion sollen eine koordinierte nachhaltige Entwicklung von branchenrelevanten Forschungsthemen vorangetrieben und vorhandene Schwerpunkte in den Bundesländern gestärkt werden.

Wissen transferieren

Neueste Erkenntnisse und Forschungsergebnisse sollen so aufbereitet werden, dass sie zielgruppengerecht in Workshops, Seminaren und Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit den BAUAkademien vermittelt werden können. Weiters wird eine Datenbank aufgebaut, die als Wissensplattform dient. In dieser können die Betriebe Forschungsergebnisse, Berichte und Handbücher direkt abrufen.

Ziele

  • Das Anheben der Forschungsquote in der Bauwirtschaft
  • Marktfähige, gewerkübergreifende und anwendungsorientierte Innovationen entwickeln
  • Zukunftsmärkte erschließen